fbpx

Warum du dir die THG-Prämie 2022 sichern solltest

Kunden und Kundinnen von Sunvigo haben jetzt die Möglichkeit sich die THG-Prämie von 310 € pro E-Auto zu sichern!

THG-Prämie für das E-Auto

Seit Januar 2022 können Privatpersonen mit ihrem E-Auto sich eine Prämie pro Fahrzeug sichern. Möglich macht es die THG-Quote. Besitzer und Besitzerinnen eines E-Autos können über die THG-Quote die CO2-Einsparung ihres E-Autos verkaufen und zu barem Geld machen. Kunden und Kundinnen von Sunvigo können sich jetzt einen Bonus von 310 € pro Fahrzeug sichern. Wie du die THG-Quote für dein E-Auto erhalten kannst, erfährst du in diesem Blog-Beitrag.

Erhalte die Prämie in Höhe von 310 € für dein E-Auto bei Sunvigo

Doch was genau ist die THG-Prämie und wie funktioniert sie? Schon seit längerem erhalten Mineralölunternehmen die Möglichkeit, ihre CO2-Bilanz auszugleichen, indem sie eingespartes CO2 einkaufen. Du besitzt ein E-Auto und willst die THG-Prämie auch erhalten? Wir erklären dir gleich, wie du sie dir ganz einfach sichern kannst! 

Gültig für jedes neue Kalenderjahr

Die THG-Prämie kann jeweils für das laufende Jahr beantragt werden. Dabei ist es egal, ob man dies am ersten oder am letzten Tag des laufenden Jahres tut. Einzig und allein gilt: Man kann die Prämie nicht rückwirkend für das letzte Jahr beantragen. Und noch eine gute Nachricht: Die THG-Prämie kann jedes Jahr aufs Neue beantragt werden

Aber was sind die Besonderheiten der THG-Prämie und gibt es Voraussetzungen, um die Prämie von 310 € zu erhalten?

Um die Prämie zu erhalten, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden. Zum einen muss das Fahrzeug ein zugelassenes, vollelektrisches Auto sein. Hybrid-Modelle sind ausgeschlossen. Zum anderen muss man als Halter oder Halterin des Fahrzeuges im Zulassungsschein eingetragen sein. Leasing-Autos können für die THG-Prämie ebenfalls registriert werden, lediglich Abo-Autos sind ausgeschlossen, da hier in den meisten Fällen der Anbieter als Eigentümer eingetragen ist. Auch können mehrere Fahrzeuge registriert werden. Hier gilt, dass alle Fahrzeuge zugelassen sein müssen und man als Eigentümer eingetragen ist. 

Halten wir kurz fest:

Lade dein E-Auto mit Strom von deiner Solaranlage

Viele Kunden und Kundinnen von E-Autos  nutzen bereits öffentliche Ladesäulen, um ihr E-Auto zu laden. Doch wusstest du, dass du auch deine Solaranlage zum Aufladen des Autos nutzen kannst? Alles, was du dafür benötigst, ist eine Wallbox und du bist startklar! Mit unserem Sunvigo Premium Tarif hast du die Möglichkeit, eine Wallbox bei dir Zuhause installieren zu lassen. So kannst du dein Elektro-Auto direkt mit Sonnenstrom von deinem Dach laden. Unsere Kunden und Kundinnen können ab sofort ganz unkompliziert die THG-Umweltprämie über uns beantragen. So sparst du noch mehr Geld und sicherst dir noch nebenher die THG-Prämie von 310 € bei Sunvigo! 

Beantrage die Prämie einfach über Sunvigo

Wenn du Kunde oder Kundin bei Sunvigo bist, kannst du die THG-Prämie ganz unkompliziert und innerhalb von 2 Minuten bei uns beantragen. Wir kümmern uns um die Abwicklung und Auszahlung. So bekommst du garantiert eine Auszahlung von 310 € für das Jahr 2022. Die Prämie kann jedes Jahr aufs Neue beantragt werden. Damit du das nicht vergisst, schicken wir dir immer rechtzeitig eine Erinnerung. 

Sunvigo. Solarstrom einfach gemacht

So funktioniert's

Jetzt in nur 3 Schritten THG-Prämie fürs eigene E-Auto beantragen

1

Füll das Formular aus
Füll das Formular aus

2

Lade ein Bild von deinem Fahrzeugschein hoch
Lade ein Bild von deinem Fahrzeugschein hoch

3

Erhalte die THG-Prämie einfach auf dein Konto
Erhalte die THG-Prämie einfach auf dein Konto

Füll jetzt unseren kostenlosen Solarcheck aus und mach dich unabhängig von steigenden Strompreisen mit Sunvigo!